Devolo zündet Neuheiten-Feuerwerk

Netzwerk-Spezialist

Devolo zündet Neuheiten-Feuerwerk

Deutscher Hersteller setzt auf neue Produkte im Bereich "Smart Home".

Neben AVM nutzt auch der aus Aachen stammende Netzwerkspezialist Devolo das Heimspiel auf der IFA 2017 voll aus. Konkret präsentiert der Hersteller unter dem Motto „The magic of a perfect connection“ neue Lösungen für das Smart Home. Zu den Highlights zählen neue Powerline-Adapter, eine neue App sowie ein großes Update für die Devolo Home Control.

© devolo

dLAN 1200 triple+

Mit dem dLAN 1200 triple+ erfüllt der Hersteller zur IFA 2017 einen oft geäußerten Kundenwunsch: Ein dreifach-Powerline-Adapter mit der reichweitenstarken dLAN Technologie. Devolo gönnt dem neuen 1200 triple+ insgesamt drei Gigabit-Netzwerkanschlüsse. So können noch mehr netzwerkfähige Multimediageräte im Home-Office oder in der Multimedia-Ecke per LAN-Kabel vernetzt werden. Dieser Adapter dürfte vor allem auch bei Zockern hoch im Kurs stehen.

© devolo

dLAN 1000er-Serie

Die neuen Modelle der dLAN 1000er-Serie zeichnen sich vor allem durch Gigabit-Speed (1.000 Mbit/s) über die Stromleitung aus. Dank der hauseigenen "range+ Technology" sollen sie mehr Reichweite und eine starke Leistung für einen schnellen Internetzugangspunkt an jeder Steckdose bieten. Dabei schießen sie preislich nicht über das Ziel hinaus. Die neue Powerline-Serie feiert auf der IFA 2017 ihre Weltpremiere.

Neue App

Neben der Hardware steht auch die Software im Mittelpunkt des Messeauftritts. In Berlin können Besucher einen ersten Blick auf die neuen Features der kommenden Devolo-App werfen. Dank ihr sollen die Powerline-Adapter in Zukunft besser, komfortabler und vor allem leichter einzurichten sein. Insgesamt macht die Anwendung die Netzwerkeinrichtung und -verwaltung also künftig (noch) einfacher. Die App ist natürlich kostenlos und soll im ersten Quartal 2018 starten.

© devolo

Update für Home Control

Bei Home Control handelt es sich um das Herzstück und die Steuerzentrale aller Devolo Smart Home Produkte. Auf der IFA wurden nun neue Funktionserweiterungen vorgestellt. Zu den Highlights zählen automatisches Auslösen von Smart Home-Funktionen per Geofencing mit der Home Control-App sowie ein neuer smarter Assistent zur einfachen wie schnellen Einrichtung von Home Control. So wird das Zuhause auf unkomplizierte Weise sowohl sicherer als auch komfortabler. Darüber hinaus ist auch Energiesparen möglich.

Diashow: Die besten Fotos der IFA 2017

Die besten Fotos der IFA 2017

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten