Panasonic SA-XR700

Digitaler Heimkino-Verstärker der Oberklasse

Teilen

Panasonic bringt neuen digiatlem Heimkino-Receiver: Audio und Video auf hohem Niveau.

Moderne, audiovisuelle Standards wie HDTV und Dolby Digital Plus stellen besonders hohe Anforderungen an die Hardware, da gewaltige Bild- und Tondatenmengen verlustfrei verwaltet und verstärkt werden müssen. Panasonic bietet mit dem neuen, digitalen Heimkino-Receiver SA-XR700 eine Medienzentrale, die auch anspruchsvolle Mehrkanal-Anwendungen meistern soll.

700 Watt Leistung
Durch die effiziente Triple-/Dual-Amp-Technologie der sieben Endstufensektionen erzeugt der "Klangbolide" bei Mehrkanal- und Stereoanwendungen eine wirklich beeindruckende Sound-Kulisse. Für einen besonders klaren Klang sollen vor allem die Panasonic Pure-Water-Kondensatoren sorgen, die die 700 Watt-Gesamtleistung heimkinotauglich in Szene zu setzen.

Wenn der SA-XR700 über einen der beiden HDMI-Eingänge Dolby-Digital-Plus-Signale von einem Blu-ray- oder HDDVD-Player erhält, werden sogar bis zu acht digitale, unkomprimierte PCM-Datenströme aufbereitet.

Voll HDTV-tauglich
Der Panasonic SA-XR700 besitzt die Fähigkeit, HDTV-Signale mit bis zu 1080 Vollbildzeilen (Full HD) über HDMI zu empfangen und an Full-HD-fähige Flachbildfernseher oder Projektoren verlustfrei weiterzuleiten. Drei hochwertige, analoge Komponenten-Schnittstellen sichern die Kompatibilität mit älteren analogen Videoquellen.

Der SA-XR700 bringt sogar das eine oder andere Feature für Audiophile mit: Über ein vollautomatisches Lautsprecher-Einmesssystem lässt sich beispielsweise der Raum, in dem sich die Boxen befinden, akkustisch vermessen und so die Klangwiedergabe noch weiter optimieren.

Für die Analog-Digital-Wandlung ist ein 24-bit-Konverter verantwortlich, der mit einer Abtastfrequenz von 192 Kilohertz arbeitet und auch analoge Stereosignale verarbeiten kann.

Der Panasonic SA-XR700 ist ab November 2006 in Silber für 799 Euro erhältlich.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten