Gadgets für eine entspannte Urlaubsfahrt

Eltern & Kinder profitieren

Gadgets für eine entspannte Urlaubsfahrt

Vor allem Spielekonsolen können für eine nervschonende Anreise sorgen.

Viele Eltern werden es angesichts der bevorstehenden Ferien nur allzu gut wissen: Mit gelangweilten Kindern auf der Rückbank des Autos, im Zugabteil oder im Flugzeug kann einem die Fahrt oder der Flug in den Urlaub gleich noch viel länger vorkommen. Doch die ganze Schuld den Kleinen in die Schuhe zu schieben, wäre unfair. Schließlich haben Kinder einen ausgewachsenen Unterhaltungsdrang. Doch die Tech-Welt hat zum Glück passende Gegenmittel am Start. Vor allem portable Spielekonsolen oder Smartphones können für Abhilfe sorgen. Diese finden selbst im vollsten Reisegepäck spielend Platz.

Highend-Konsole für die Hosentasche
Sonys relativ neue Playstation Vita scheint geradezu prädestiniert zu sein, um diese Aufgabe zu lösen. Sie bietet mit zwei Analogsticks, dem großen Touchscreen, Rückseiten-Touchpad, Bewegungs und Beschleunigungssensoren und eine Kamera  ungleich mehr Features und somit Abwechslung als andere Spielekonsolen. Da kommt selbst bei älteren Kindern oder Teenagern noch Freude auf. Wie unser Test der Vita zeigte , kann das Gerät auch Erwachsene begeistern. Einmal angekommen können mit ihr sogar Spiel-affine Eltern mit einer kleinen Zock-Einheit entspannen oder auf andere Gedanken kommen. Lediglich Nintendos 3DS, der in Kürze auch als XL-Variante startet , bietet ein ähnliches Konzept. Bei Leistung, Grafik und Bedienung kann er mit der PS Vita aber nicht mithalten. Unterhaltsame Spiele gibt es dennoch auch für Nintendos mobile Konsole.Smartphone-Spiele sind für den kurzen Zeitvertreib zwar ebenfalls ideal, auf längeren Strecken oder für ambitionierte Gamer werden die Mini-Games aber relativ schnell langweilig.

Neue Games
Sony und Nintendo haben da für ihre Spielekonsolen schon ein umfangreicheres Line-up am Start. Ob Sport-Game, Jump’n‘Run oder Action-Adventure – es ist eigentlich für jeden Geschmack das passende Spiel dabei. Sony hat nun passend zum Ferienbeginn noch ein paar neue Games, die speziell für Kinder entwickelt wurden, in den Handel gebracht:

  • Little Deviants: Minispiele im Comic-Stil
    Bei Little Deviants müssen die Spieler aufgrund der abwechslungsreichen Minispiele alle Funktionen Vita einsetzen. Egal ob Touchscreen, Rückseiten-Touchpad, Mikrofon, Neigungssensor oder die Rückseitenkamera – die Aufgaben erfordern vom Spieler Körpereinsatz und Geschick.
  • WipEout 2048 – Rennen im Future-Look
    Die WipEout-Serie ist jetzt auch für die portable Konsole erhältlich. Mit zehn neuen Strecken, zahlreichen Gleitern mit unterschiedlichen Eigenschaften und dem bewährten Futurismus-Look dürften Kids viel Freude mit dem Game haben.
  • ModNation Racers - Kartspiel
    Bei diesem Spiel kommen Kart-Racing-Fans auf ihre Kosten. Dank der Touchscreen-Steuerung können die Spieler sogar Karts, Charaktere und ganze Rennstrecken designen. Die Online-Community sorgt zudem mit eigenen Kreationen für noch mehr Abwechslung und Auswahl.
  • Everybody’s Golf – Golfsimulation für Manga-Freunde
    Die populäre Golf-Reihe tritt seit jeher im japanischen Manga-Stil  auf. Ab sofot kann der "Fairway" auch auf der Vita erobert werden. Wie ein kurzer Test zeigte, bereitet das Chippen, Putten und Einlochen dank der gut funktionierenden Gestensteuerungnoch viel Spaß. Auch Kinder sollten die Abläufe relativ schnell intus haben.

Die PS Vita gibt es mittlerweile ab 199 Euro. Den 3DS verkauft Nintendo aktuell ab 149 Euro.

Diashow: Fotos von der Sony Playstation Vita

Fotos von der Sony Playstation Vita

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten