microsoft autoroute 2007 1

AutoRoute 2007

Microsoft bringt neuen Routenplaner

Mit dem neuen Navigationsprogramm AutoRoute 2007 hilft Microsoft immer den richtigen Weg zu finden.

Microsoft AutoRoute 2007, die neue Version des Microsoft Routenplaners, führt den User nicht nur bequem zu seinem Ziel, sondern hält auch Informationen zu Hotels, Restaurants und anderen nützlichen Services unterwegs bereit.

Zusätzlich zu den bisherigen Karten, bietet die neue Version von AutoRoute erweiterte Straßenkarten für Osteuropa, wie zum Beispiel von Litauen, Polen, Rumänien, Slowenien, Bulgarien, Ungarn und Lettland. Bestehende Karten von Westeuropa wurden aktualisiert und erweitert. Die Reise kann dabei, dank Berechnung von Kraftstoffverbrauch, Zeitaufwand und Kosten, schon vor Reisebeginn optimal geplant werden.

Die Navigation mit Fahranweisungen erfolgt im Vollbildmodus und die enthält einen neuen Navigationsmodus mit besser lesbaren Anweisungen und Angabe der ungefähren Restfahrzeit. Die Retourroute kann dabei ebenso einfach berechnet werden.

Auf der Strecke bietet AutoRoute 2007 745.000 nützliche Informationen zu Hotels, Restaurants sowie - besonders praktisch - Geldautomaten.

Spezielle Version mit GPS-Empfänger
Aus Laptop wird GPS-Navigationssystem. Die Version mit GPS Empfänger macht GPS Navigation für jeden Notebookbesitzer einfach, ohne Kabelsalat. Neu ist bei dieser Version der praktische, kabellose USB Adapter und der SiRFstarIII GPS Locator, der sogar hinter athermischen Windschutzscheiben funktioniert. Mit sprach- und textgesteuerten Anweisungen weiß der Benutzer sofort wie die Fahrt weitergeht und wann man abbiegen muss um an sein gewünschtes Ziel zu gelangen.

AutoRoute 2007 ist in Österreich ab 20. November 2006 zum Preis von 54,90 Euro erhältlich. Die Version mit GPS-Empfänger kommt ebenfalls ab 20. November 2006 in den Handel und kostet 149,90 Euro.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten