Nokia Musik+ startet jetzt in Österreich

Für Lumia-User

Nokia Musik+ startet jetzt in Österreich

Finnen bauen ihren beliebten Musik-Dienst massiv aus - allerdings nicht kostenlos.

Seit Dienstag (26. März) steht heimischen Besitzern eines Lumia-Smartphones mit dem Dienst „Nokia Musik+“ noch mehr Musik zur Verfügung. Um 3,99 Euro pro Monat gibt es laut dem finnischen Handy-Riesen damit u.a. uneingeschränkte Mix-Downloads, bessere Musikqualität und Zugriff über den Desktop. Lumia Nutzer können Nokia Musik+ direkt über die entsprechende Musik-App auf ihrem Smartphone abonnieren und die ersten 7 Tage lang kostenlos testen. Für User des klassischen, kostenlosen Services ändert sich nichts: "Nokia Mix Radio" und "Nokia Musik" bleiben in der bisherigen Form erhalten.

Die zusätzlichen Funktionalitäten im Überblick:

  • Uneingeschränktes Überspringen: Egal ob man von Track zu Track springen oder eben nur einen bestimmten Song hören will – mit Nokia Musik+ haben Nutzer mehr Kontrolle darüber, was sie hören.
  • Unlimitierte Downloads: Nutzer können so viele Mixes herunterladen, wie sie wollen, und diese offline anhören.
  • Bessere Soundqualität: Mit dem Zusatzdienst verbessert sich die Soundqualität laut Nokia um das 6-fache. Nutzer haben zudem mehr Kontrolle über die Qualität: So können sie beispielsweise einstellen, dass bei WLAN-Verbindungen eine höhere Musikqualität heruntergeladen wird als über das Mobilfunk-Netz.
  • Songtexte: Die Songtexte zum jeweiligen Song kann man direkt auf dem  Lumia-Smartphone mitlesen.
  • Auf allen Screens: Zusätzlich hat man mit dem Nokia Musik+ Abo auch ohne Lumia Smartphone Zugriff auf den Service. Über eine Web-App kann man jederzeit auf seine Mixes zugreifen – vom Computer, Smart TV oder anderen verbundenen Screens.

Offizielles Video zum neuen Dienst:

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten