PS4: Sony hat die Hardware verbessert

Still und heimlich

PS4: Sony hat die Hardware verbessert

Unter anderem ist nun ein leistungsfähigeres WLAN-Modul mit an Bord.

Sonys PlayStation 4 (PS4) geht weg wie die warmen Semmeln. Noch nie hat sich eine neue Konsole der Japaner so gut verkauft, wie das aktuelle Modell. Zuletzt hat sogar Microsoft mit einer Preissenkung der Xbox One auf den enormen Erfolg reagiert. Und nun wurde bekannt, dass Sony die PS4 still und heimlich verbessert hat. Dieses Mal wurde nicht wie zuletzt ein großes Software-Update veröffentlicht , sondern gleich an der Hardware geschraubt.

Neues WLAN-Modul
Ans Licht kam die Überarbeitung nur, weil die amerikanische Regulierungsbehörde FCC nun eine überarbeitete Version der Konsole absegnen musste. In dem Dokument, das auf der FCC-Seite veröffentlicht wurde, trägt die „neue“ PS4 nun Typennummer CUH-11XXA (bisher: CUH-10XXA). Darüber hinaus geht aus dem Eintrag hervor, dass Sony bei der PS4 nun ein neues WLAN-Modul verbaut, das auf eine andere Antenne (Inverted-F Antenna IFA statt Inverted-F Antenna PIFA) setzt. Warum eine neue Antenne eingesetzt wird, wurde nicht verraten. Wahrscheinlich ist das neue Bauteil leistungsfähiger und bietet eine größere Reichweite. Berichte darüber, dass die "alte" Antenne Probleme bereitete, gibt es jedenfalls nicht. Weder in den Medien noch in Spieleforen.

Veröffentlichungsfrist
Ob noch weitere interne Bauteile verändert wurden, ist derzeit nicht einsehbar. Die FCC muss nämlich nur funkende Teile genehmigen. Die restlichen Änderungen unterliegen einer 180 tägigen Auskunftssperre. Einige dieser Tage sind bereits verstrichen. Sony hat die neue Version der PS4 nämlich schon am 10. März eingereicht. Grünes Licht gab es aber erst jetzt.

>>>Nachlesen: Großes Software-Update für die PS4

Durchklicken: PS4-System-Update Version 1.70 1/5
Gameplay-Momente bearbeiten und teilen
Sobald PS4-Besitzer ihre Systemsoftware auf Version 1.70 aktualisiert haben, stehen ihnen mit dem Download der SHAREfactory-App  mehr Sharing-Möglichkeiten zur Verfügung. Mit diesem Video-Editor können die Benutzer ihre Gameplay-Videos mit Spezialeffekten wie Filtern, Übergängen und Designs versehen. Die App bietet Zugriff auf ein ansehnliches Werkzeugpaket zur individuellen Videogestaltung durch Hinzufügen von Texten und Videokommentaren und Bild-im-Bild-Funktionen über die PlayStation-Camera. Außerdem können die Videos mit eigenen Soundtracks versehen werden - entweder mit den enthaltenen Audiotiteln oder durch den Import eigener Musik.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten