Samsung-Smartwatch kurz vor Start

"Galaxy Gear"

Samsung-Smartwatch kurz vor Start

Computer-Uhr des Smartphone-Primus soll auf der IFA Premiere feiern.

Samsung macht offenbar ernst und will bereits zur Funkausstellung IFA in Berlin seine offiziell bestätigte Smartwatch präsentieren. Über die neue Computer-Uhr mit dem Namen Galaxy Gear werde man telefonieren, E-Mails abrufen und im Internet surfen können, berichtete die Finanznachrichtenagentur Bloomberg am Freitag. Das Gerät solle mit dem Google-Betriebssystem Android laufen und am 4. September vorgestellt werden, hieß es unter Berufung auf informierte Personen. Bisher wurde vermutet, dass das Gerät unter der Bezeichnung "Galaxy Altius" auf den Markt kommen soll. Doch dieses Gerücht scheint sich nicht zu bestätigen.

Neue Trend-Produkte
Computer-Uhren und andere tragbare Mini-Geräte - sogenannte " Wearables " - gelten als das nächste große Wachstumsfeld der Tech-Industrie nach dem Smartphone-Boom. Laut Medienberichten soll auch Apple intensiv an einer Datenuhr arbeiten, der Konzern sicherte sich bereits in mehreren Ländern den Markennamen iWatch. Google experimentiert unterdessen mit der Computer-Brille Google Glass, die bisher ausgewählte Testnutzer in den USA erhielten. Darüber hinaus wollen aber auch Microsoft und Google eigene SmartWatchs auf den Markt bringen. Jene von Microsoft soll, wie berichtet, sogar transparent werden . Sonys zweite SmartWatch-Generation wurde bereits vorgestellt und kommt in September in den heimischen Handel.

Spektakuläre Studie: So könnte Apples iWatch aussehen

Diashow: Fotos von der iWatch-Designstudie

So stellt sich das Jivaldi team die iWatch vor.

So stellt sich das Jivaldi team die iWatch vor.

So stellt sich das Jivaldi team die iWatch vor.

So stellt sich das Jivaldi team die iWatch vor.

So stellt sich das Jivaldi team die iWatch vor.

So stellt sich das Jivaldi team die iWatch vor.

So stellt sich das Jivaldi team die iWatch vor.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten