Xbox 720: Dokument verrät alle Informationen

Multimedia

Xbox 720: Dokument verrät alle Informationen

Artikel teilen

Neue Xbox kommt mit Science Fiction-Brille und soll 299 Dollar kosten.

Auf der E3 2012 hat Microsoft einige neue Funktionen für seine Xbox 360 vorgestellt . Doch auf eine völlig neue Konsole warteten die Fans (wie auch bei Sony) vergeblich. Beide Hersteller hatten bereits im Vorfeld der Computermesse angekündigt, dass sie die Nachfolger ihrer Konsolen-Flaggschiffe in diesem Jahr nicht vorstellen wollen. Doch nun wurde im Internet ein 56-seitiges Microsoft-Dokument entdeckt, dass nahezu alle Infos über die " Xbox 720 " preisgibt. Starten soll der Neuling - ebenfalls wie die PS4 - bereits im kommenden Jahr.

Anwalt ließ das Dokument mittlerweile löschen
Veröffentlicht wurde das Dokument auf "scribd". Zwar musste die Seite, nachdem ein Microsoft-Anwalt interveniert hat, wieder gelöscht werden, die Informationen kursieren aber dennoch weiter durchs Netz. Und laut einem Bericht von The Verge dürfte es der Xbox 360-Nachfolger ziemlich in sich haben.

© Screenshot: The Verge/Microsoft
Xbox 720: Dokument verrät alle Informationen

Spielkonsole soll die "Entertainment-Zentrale" werden. Screenshot: The Verge/Microsoft

Ausstattung
Geht es nach den Plänen von Microsoft, wird die neue Xbox in Zukunft die einzige Multimedia-Box, die ein Anwender im Wohnzimmer braucht. Sie soll also eine Schnittstelle für alle Geräte darstellen. Deshalb ist neben Internet-Anschlüssen (WLAN, LAN) auch ein Blu ray-Laufwerk mit an Bord. Dank der Cloud-Unterstützung sollen Online-Games noch einfacher von der Hand gehen. Auch ansonsten dürfte die Xox 720 alle Ansprüche an ein modernes Multimedia-Center erfüllen. So unterstützt sie auch den 3D-Standard (Filme und Games) und das Streamen von FullHD-Videos bzw. -Spielen (1080p).

Science Fiction-Brille
Absolutes Highlight dürfte aber die Steuerung werden. Bei der neuen Xbox kommt die zweite Generation von Kinect zum Einsatz. Die Bewegungssteuerung soll ein ganz neues Niveau erreichen. Auf Wunsch sollen einige Spiele komplett ohne Controller gespielt werden können. Bei den Eingabegeräten selbst soll eine neue "Kinect-Brille" hinzu kommen. Sie orientiert sich an Googles "Project Glass" und liefert dank Augmented Reality-Unterstützung den Spielern zahlreiche Infos direkt vor das Auge. Dies könnte vor allem bei Ego-Shootern hoch interessant werden. Die Brille wird unter dem Codenamen "Foraleza" entwickelt, soll beim Marktstart 2013 aber noch nicht fertig sein. Sie dürfte erst ein Jahr nach der neuen Konsole in den Handel kommen.

299 Dollar
Laut dem Bericht soll die neue Xbox 299 Dollar kosten. Microsoft will sie wieder rund 10 Jahre anbieten und über den gesamten Zeitraum 100 Millionen Geräte absetzen. Die Zahl von 10 Millionen Geräten pro Jahr scheint angesichts der Ausstattung und des Preises durchaus realistisch zu sein.

Microsoft auf der E3 2012:

Fotos: Messerundgang E3 2012 Teil 1

Im Rahmen seiner traditionellen Pressekonferenz einen Tag vor dem Start der Computerspielemesse E3 in Los Angeles hat Microsoft zahlreiche interessante Neuigkeiten rund um seine Spielekonsole Xbox 360 präsentiert.

So versteht sich die Konsole in Zukunft mit Smartphones (WP7, iOS und Android), Tablets und Windows-Rechnern. Alle bekannten...

...Xbox-Services sind nun auch auf diesen Geräten abrufbar. Inhalte wie Musik, Spiele oder Videos kommen über die neue Anwendung "Smart Glass" direkt auf die kompatiblen Geräte.

Darüber hinaus hat Microsoft den "Internet Explorer für Xbox" vorgestellt. Dieser HTML5-basierte Browser soll den Surf-Genuss auf der Konsole merklich verbessern.

Last but not least haben die Entwickler ihre Konsole noch um den Musik-Dienst "Xbox Music" erweitert. Ähnlich wie bei Spotify, Juke, Deezer und Co. werden dabei die Songs gestreamt.

Wie gut die Sprachsteuerung funktioniert wurde mit den neuen EA-Spielen FIFA 13 und MADDEN 13 eindrucksvoll präsentiert. So kann man den virtuellen Spielern per Zuruf Kommandos erteilen, die sie dann auf Anhieb ausführen.

Die Spiele-Highlights drangen zwar bereits im Vorfeld durch, dennoch wurden die Blockbuster, allen voran Halo 4, ordentlich gefeiert.

Vom beliebten Egoshooter wurden einige Levels und Videos gezeigt. Fans dürfen sich auf einen echten Kracher freuen.

Wie in den bisherigen Teilen dreht sich alles um die Attribute Schleichen, Tarnen, Täuschen und Töten. Spieler werden sich ordentlich ins Zeug legen müssen, um den neuen Gegner "Forerunner" zu besiegen.

Dank Kinect macht Just Dance 3 so richtig Spaß.

Ab Herbst bietet Sport-Riese Nike neue Features, die mit der Xbox zusammenarbeiten an.

Der Andrang zur PK war riesig.

EA stellte auch Neuheiten zum Blockbuster Battlefield 3 vor.

Nintendo stellt die fertige Wii U vor. Der Wii-Nachfolger soll verlorenes Terrain aufholen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo