Neues Nexus 7 soll nur 99 Dollar kosten

Günstiges Tablet kommt

Neues Nexus 7 soll nur 99 Dollar kosten

Artikel teilen

Google will den Tablet-Markt offenbar mit Kampfpreisen erobern.

Mit seinen Nexus-Geräten hat Google den Geschmack der Kunden getroffen. Egal ob Nexus 4 , Nexus 7 oder Nexus 10 - die Smartphones und Tablets verkaufen sich wie die warmen Semmeln. Und das hat seinen Grund: Die Geräte sind hervorragend ausgestattet, liegen preislich aber deutlich unter der Konkurrenz. Nun will Google dieses Erfolgsrezept offenbar noch weiter ausbauen.

99-Dollar-Tablet
So berichtet das PC Magazine, dass Google und Hardware-Partner Asus bereits im ersten oder zweiten Quartal 2013 ein neues Nexus 7 um unglaubliche 99 Dollar auf den Markt bringen wollen. Umgerechnet sind das gerade einmal 75 Euro. Sollte das neue Nexus 7 tatsächlich so günstig werden, wird es in Europa aber wahrscheinlich für 99 Euro angeboten. Aber selbst das wäre noch ein absoluter Kampfpreis.

Unrealistisch?
Kritische IT-Analysten halten einen solchen Preis für eher unrealistisch. Einen Verkaufspreis von 130 bis 150 Dollar bzw. Euro würden sie Google aber durchaus zutrauen. Über die technische Ausstattung des Billig-Nexus 7 wurde nichts bekannt. Deshalb könnte es auch sein, dass es sich bei dem Gerät um eine abgespeckte Variante des aktuellen Modells handelt. Mit diesem könnte der IT-Riese dann vor allem in großen Wachstumsmärkten punkten und so der weiteren Verbreitung von Android unter die Arme greifen.

Tablet-Vergleich der Stiftung Warentest

Tablet-Test der Stiftung Warentest

Bei den großen Tablets setzte sich das Samsung Galaxy Note 10.1 knapp...

...gegen das iPad 3 von Apple durch.

Den dritten Platz sicherte sich das Transformer Pad Infinity von Asus.

Bei den kleineren Geräten hat das Nexus 7 von Google (wird von Asus gefertigt) die Nase vorn.

Knapp dahinter reihte sich das Toshiba AT270-101 ein.

Von Billig-Tablets (bis 150 Euro) sollte man laut der Stiftung Warentest die Finger lassen. Weder das Odys Neo X8...

...noch das Intenso Tab 804 konnten überzeugen.


 
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo