Online-Ticket-Boom bei Wiener Linien

Immer beliebter

Online-Ticket-Boom bei Wiener Linien

Zahl der im Internet erworbenen Fahrkarten stieg 2016 um fast 38 Prozent.

Öffi-Fahrgäste kaufen ihre Fahrscheine vermehrt im Internet: Rund 680.000 Tickets wurden 2016 im Online-Shop der Wiener Linien gekauft. Das bedeutet eine Steigerung von fast 38 Prozent oder 183.000 Fahrkarten gegenüber 2015, teilte das Unternehmen am Donnerstag per Aussendung mit.

Plus bei allen Tickets

Am häufigsten wurden das Top-Jugendticket für Schüler und Lehrlinge sowie das Semesterticket für Studenten im Web erstanden. Insgesamt war jeder dritte online verkaufte Fahrschein ein Top-Jugendticket. Wer sein Semester- oder Top-Jugendticket online erwirbt, kann es zuhause selbst ausdrucken und bei Verlust kann die Karte erneut ausgedruckt werden.

© Wiener Linien
Online-Ticket-Boom bei Wiener Linien
× Online-Ticket-Boom bei Wiener Linien

Darüber hinaus verkauften die Wiener Linien rund 152.000 Einzel-Fahrscheine bzw. 24/48/72-Stundentickets und mehr als 65.000 Jahreskarten im Online-Shop.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten