sony_mf

Sony Bravia

Perfekte Bilder mit 200Hz-Technologie

Mit der Motionflow 200Hz-Technologie revolutioniert Sony das Fernsehen!

Sony revolutioniert das Fernsehen. Die Motionflow 200Hz-Technologie vervierfacht den "Hertz-Schlag" im TV. Die gesteigerte Bildwiederholrate auf 200 Bilder pro Sekunde sorgt für eine bisher ungekannte Schärfe – sogar bei rasanten Sport- und Actionszenen.

Bildrate entscheidend
Auf vielen LCD-Fernsehern ist es schwierig, schnelle Bewegungsabläufe flüssig darzustellen. Das übergangslose Springen von Bild zu Bild verursacht das bekannte Ruckeln in der Wiedergabe. Bereits mit der 100 Hz-Technologie konnte Sony hier eine deutliche Verbesserung erzielen. Darauf aufbauend entwickelte Sony die BRAVIA Z4500-Serie mit Motionflow 200Hz: durch das Zwischenschalten von nunmehr drei Zusatzbildern wird eine davor unerreichte Qualität auch bei extrem schnellen, bewegungsreichen Szenen erreicht.

Gelungene Weltpremiere

Auf der IFA 2008 feierte die BRAVIA Z4500-Serie (in 52, 46 und 40 Zoll) eine gelungene Weltpremiere und konnte auch bislang skeptische Experten voll und ganz überzeugen. So zeigte sich etwa ein technischer Experte des deutschen Fachmagazins "Video-HomeVision" von der fehlerfreien und effektiven Bewegungskompensation der 200Hz-Technologie überrascht. Diese Beurteilung bekräftigte er mit seinem Fazit: „Meine Zweifel sind beseitigt, Motionflow 200 Hz ist für mich das beste System am Markt."

Weitere Informationen zu Motionflow 200 Hz von Sony auf www.sony.at/bravia

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten