Security zerrt geplatztes Pokémon von Bühne

Mitten während Live-Show

Security zerrt geplatztes Pokémon von Bühne

Video des skurrilen Vorfalls wird zum viralen Internet-Hit.

In Südkorea geht mit dem „Pokémon World Festival“ gerade das weltgrößte Fest für Fans der beliebten Mini-Monster über die Bühne. Auf die Tausenden Besucher warten dabei auch zahlreiche Live-Shows, bei denen als Pokémon verkleidete Menschen einstudierte Choreografien zum Besten geben. Doch nun kam es genau bei so einem Live-Auftritt zu einer skurrilen Szene.

Luft ausgegangen und von Bühne gezerrt

Während als Tänzer verkleidete Pikachus ihre Show vorführen, geht bei einem der Kostüme die Luft aus. Das fällt zunächst gar nicht so auf. Doch plötzlich stürmen Sicherheitsdienstmitarbeiter auf die Bühne und zerren den "geplatzten" Pikachu regelrecht von der Bühne. In einem YouTube-Video wurde das Ganze festgehalten:

Video geht viral

Weshalb die Security-Leute derart harsch vorgingen, bleibt ein Rätsel. Der verkleidete Tänzer wurde fast wie ein Schwerverbrecher behandelt, blieb dabei aber glücklicherweise unverletzt. Hinter der Bühne wurde sein Kostüm wieder aufgeblasen und nach einigen Minuten kehrte er auf die Bühne zurück. Das Video entwickelte sich sofort zum viralen Hit. Mittlerweile wurde es fast zwei Millionen Mal aufgerufen.

>>>Nachlesen: Pokémon Go Spieler soll 3,5 Jahre in den Knast

>>>Nachlesen: Niantic plant "Pokémon Go"-Nachfolger

>>>Nachlesen: Pokémon Go: Über 88 Mrd. Monster gefangen

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten