Selbstbindende Nike-Schuhe starten

Termin steht fest

Selbstbindende Nike-Schuhe starten

Sportartikelhersteller hat den konkreten Startzeitpunkt bekannt gegeben.

Im März 2016 sorgte Nike mit der Präsentation seiner fertig entwickelten selbstbindenden Schuhe weltweit für Furore. Zum Hype trug zwar auch Ausnahmefußballer Christiano Ronaldo bei, der den HyperAdapt 1.0 am Tag der Präsentation testen durfte und so für zusätzliche Publicity sorgte. Doch der wahre Star war dann doch der innovative Schuh. Nun hat Nike endlich den von Fans lange ersehnten Starttermin verraten.  Der HyperAdapt 1.0 kommt am 28. November 2016 in den Handel. Zunächst aber nur in den USA und selbst dort nur in ausgewählten Nike-Stores. Zudem müssen sich Interessenten vorab einen Termin vereinbaren.

Video zum Thema: Nike HyperAdapt Schuh bindet sich selbst

Hightech-„Treter“

Der neue Kultschuh ist vom Kinoblockbuster „Zurück in die Zukunft“ (Teil 2) inspiriert. Highlight des HyperAdapt 1.0 ist sein adaptives Schnürsystem, das dafür sorgt, dass Träger nie mehr selber Schnürsenkel binden müssen. Das System zieht sich automatisch zu, sobald man in den Schuh steigt. Sensoren sollen dafür sorgen, dass stets die richtige Stärke eingestellt wird. Zum Öffnen oder Lockern der Schuhbänder gibt es zwei Knöpfe. Eine Akkuladung soll für zwei Wochen reichen. Das Aufladen nimmt laut Nike rund drei Stunden in Anspruch.

© Nike
Selbstbindende Nike-Schuhe starten
Nike wird den Schuh zunächst in drei Versionen in den Handel bringen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten