Shuttle greift mit Android-PC an

ARM-basiert

Shuttle greift mit Android-PC an

Der kompakte Rechner bietet zahlreiche Anschlussmöglichkeiten.

Der für seine kompakten PCs (wie XPC Mini-PC-Barebones) bekannte Computer-Hersteller Shuttle bietet ab sofort auch einen ARM-basierenden Android-PC an. Der „DSA2LS“ genannte Rechner verfügt über einen mit 1 GHz getakteten Freescale Dual-Core-Prozessor (i.MX6DL)  und 1 GB RAM. Es bringt einen 4 GB Flashspeicher für Apps, Medien und Betriebssystem mit, der über einen SDHC-Cardreader mit bis zu 64 GB erweitert werden kann. Android 4.2.2 (Jelly Bean) ist vorinstalliert und durch eine integrierte Update-Funktion (online wie auch offline) für neue Versionen vorbereitet.

Kompakt und anschlussfreudig
Das Gehäuse des Android-PCs besteht laut Hersteller aus hochfestem Stahlblech misst 14,2 x 19 x 3,5 Zentimeter (TxBxH) und verfügt über ein internes Netzteil. Gegenüber einfachen HDMI-Sticks mit Android (z. Bsp.: Googles Chromecast ) liegt der Schwerpunkt beim DSA2LS in seiner Robustheit und den vielseitigen Anschlüssen.

Verteilt auf die Front- und Rückseite werden HDMI, VGA, 4x USB 2.0, Line-OUT, RS-232 und RJ45 angeboten. Für die drahtlose Datenübertragung steht WLAN (mit 150 Mbit/s) zur Verfügung. Die beiden Monitorausgänge eignen sich jeweils einzeln für 1080p-Bildschirme, horizontal oder vertikal ausgerichtet. Werden beide Anschlüsse gleichzeitig verwendet, so wird automatisch auf 720p-Auflösung umgeschaltet. Die Grafikeinheit des Multimediaprozessors, der von zwei ARM Cortex-A9 Cores angetrieben wird, erlaubt erweiterte 3D- und 2D-Darstellung sowie die Wiedergabe von FullHD-Videos.

Preis
Die unverbindliche Preisempfehlung von Shuttle für das DSA2LS liegt bei rund 160 Euro. Laut Hersteller ist der Rechner ab sofort erhältlich.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten