So holen Sie WhatsApp-Nachrichten zurück

Wertvoller Trick

So holen Sie WhatsApp-Nachrichten zurück

Mit dieser Methode kann man peinliche Fehler im letzten Moment vermeiden.

Die Liebesgrüße versehentlich an die Ex geschickt, der Chef bekam ohne Absicht ein "Bussi" oder das Kater-Geständnis der letzten Nacht ging an die Mutter: Wer sich bei WhatsApp vertippt, der kann ganz schön in die Bredouille geraten. Denn ist die Nachricht erst an den Falschen gesendet, kann man sie nicht mehr vom Telefon des Empfängers zurück holen.

Wenn man seinen Fehler rechtzeitig bemerkt, kann man die kompromittierende Nachricht aber mit einem einfachen Trick abfangen. Die Voraussetzung: Neben dem Inhalt darf noch kein Häkchen erschienen sein, Eile ist also geboten. Besonders dann, wenn das Handy über ein schnelles W-LAN verbunden ist, bleiben nur wenige Sekunden.

Und so funktioniert es:

Entdeckt man einen Fehler, muss man das Handy sofort in den Flugzeugmodus schalten und dadurch jede Kommunikation unterbrechen. Dann wechselt man zurück in die WhatsApp-Anwendung und ruft die Nachricht auf. Man berührt sie am Touchscreen so lange, bis das Menü erscheint und wählt den Eintrag zum Löschen aus. Ist die unliebsame Nachricht erst gekübelt, kann man den Flugzeugmodus wieder abschalten. Wenn das Handy wieder ans Netz geht, wird die Nachricht nicht mehr gesendet.

Nachlesen >>> WhatsApp bekommt neue Top-Funktion <<<

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten