Gratis-App zeigt freie Parkplätze in Wien an

"sofortparken"

Gratis-App zeigt freie Parkplätze in Wien an

Smartphone-Anwendung soll Autofahrern die Parkplatzsuche erleichtern.

Mit dem Handy zielorientiert auf einen Parkplatz zufahren, dadurch Zeit und Geld sparen und die Umwelt schonen soll in Wien in Kürze keine Zukunftsvision mehr sein. Die Software-Firma "AviaTrain Technology" hat nämlich eine neue App entwickelt, die den leidgeplagten Autofahrern bei der Parkplatzsuche unter die Arme greifen soll. Los geht es ab Mitte November. Dann ist die Anwendung kostenlos für iPhones und Android-Smartphones erhältlich.

So funktioniert´s:
Laut den Entwicklern schafft die "sofortparken"-App zwar keinen neuen Parkraum, soll aber dabei helfen, den vorhandenen effizienter zu nutzen. Die Parkplatzsuche erfolgt mit der Anwendung im Idealfall so: Um einen Parkplatz mit seinem Smartphone in Wien finden zu können, muss man zuerst einen freigeben. Und das geschieht automatisch bei jeder Autofahrt, indem man bei Fahrtbeginn die Parklücke, aus der man gerade ausparkt, mit einem Knopfdruck freigibt. Diese wird automatisch im System registriert und anderen Nutzern als kürzlich frei gewordener Parkplatz angezeigt. Im Gegenzug zeigt die App jetzt dem User freigewordene Parkplätze anderer Nutzer an.

Damit die App also wie gewünscht funktionieren kann, sind zunächst die User am Zug. Denn je mehr Wiener die App verwenden, umso besser ist die Abdeckung der freien Parkplätze. 

Nützliche Zusatzinfos
Darüber hinaus liefert die sofortparken-App nützliche Zusatzinfos über Gebührenzone und Parkbeschränkungen zum aktuellen Parkplatz des Users. Damit können sich die Nutzer auch in den neuen "Parkpickerlbezirken" schnell und problemlos zurechtfinden.

Weiter Infos zur App finden Sie hier.

Fotos vom Test des neuen Golf VII

Diashow: Fotos vom Fahrbericht des neuen Golf VII

Fotos vom Fahrbericht des neuen Golf VII

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten