WhatsApp-Nutzern droht Verlust ihrer Fotos

Andoid & iOS betroffen

WhatsApp-Nutzern droht Verlust ihrer Fotos

Wer einen Totalverlust seiner Bilder vermeiden will, muss eine wichtige Einstellung tätigen.

Millionen von  WhatsApp -Anwendern nutzen die Foto-App von Google, um ihre Fotos zu sichern und zu synchronisieren. Google Fotos hat zuletzt jedoch ein großes Update bekommen. Das hat nicht nur zu einem neuen Logo (siehe Storybild) und zur Einführung neuer Funktionen geführt, sondern auch dazu, dass Bilder von Messenger-Diensten nicht mehr automatisch gesichert werden. Die Neuerung betrifft die Android- und iOS-Version von Google Fotos.

>>>Nachlesen:  WhatsApp bald mit animierten Stickern

Ressourcenschonung

Neben WhatsApp sind von der Deaktivierung der automatischen Sicherung unter anderem auch Facebook, Twitter, Viber, Instagram oder Snapchat betroffen. Google begründet den Schritt mit dem hohen Ressourcenverbrauch, der bei der Sicherung von Fotos anfällt. Dieser sei aufgrund der Coronavirus-Krise noch einmal deutlich gestiegen. Denn im Rahmen der Ausgangsbeschränkungen wurde noch mehr über Messenger-Dienste kommuniziert. Dabei explodierte auch der Versand von Fotos.

>>>Nachlesen:  WhatsApp: So trickst man die grauen Häkchen aus

Manuell aktivierbar

WhatsApp-Nutzer und User anderer Messenger-Dienste, die ihre Bilder weiterhin automatisch über Google Fotos sichern wollen, müssen das nun manuell aktivieren. Dazu muss man in die Einstellungen der Google-Fotos-App gehen und beim Unterpunkt „Backup & Sync“ auswählen, welche Medienordner von welchen Apps bzw. Diensten wieder automatisch gesichert werden sollen.

Google will die Nutzer von Google Fotos in den kommenden Tagen über die Deaktivierung der Sicherung informieren.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten