Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

In ZiB2-Interview

Van der Bellen: "Strache & Hofer sind Teil des Establishments"

Nach dem hitzigen Duell auf oe24.TV teilte Van der Bellen erneut aus.

Nach dem hitzigen TV-Duell auf oe24.TV machte sich Alexander Van der Bellen auf den Weg ins ZiB 2-Studio. Angesprochen auf den immer wiederkehrenden Vorwurf seines Kontrahenten Norbert Hofers, Van der Bellen sei ein Kandidat der Elite, konterte der Ex-Grünen-Chef. Im Interview mit Lou Lorenz-Dittlbacher machte er deutlich, dass er eher Heinz Christian Strache und Norbert Hofer als Teil des Establishments sehe. Immerhin seien sie schon viel länger Berufspolitiker. Er sei erst relativ spät hauptberuflich in die Politik gegangen.

Im Wahlkampf bezeichnete Hofer seinen Konkurrenten als Kandidat der Schickeria. Zuletzt hatte er im TV-Duell auf oe24.TV schwere Vorwürfe gegen Van der Bellen erhoben. Dort warf ihm Hofer sogar indirekt vor bestechlich zu sein. Auf die Frage von ÖSTERREICH-Herausgeber Wolfgang Fellner, ob beide Kandidaten das umstrittene Handelsabkommen CETA unterschreiben würden, antwortete der FPÖ-Kandidat: „Van der Bellen wird unterschreiben, weil seinem Komitee nur Menschen angehören, die für CETA sind. Eliten, die über abgewählt werden“. Van der Bellen konterte: „In meinem Komitee sind Ärzte, Dachdecker, Hausbesorger. Wenn die alle zur Elite zählen, fresse ich einen Besen“.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten