WhatsApp: Fotos, die sich selbst löschen, sind da

Software

WhatsApp: Fotos, die sich selbst löschen, sind da

Artikel teilen

Messenger-Dienst hat das Update für Fotos und Videos zur Einmalansicht endlich veröffentlicht.

Vor einigen Wochen  hat WhatsApp angekündigt , dass die Nutzer künftig auch Fotos und Videos verschicken können, die vom Empfänger nur einmal angesehen werden können. Zuletzt wurde bekannt, dass die Funktion jedoch einen gravierenden Nachteil hat - es gibt nämlich  keine Screenshot-Sperre . Dennoch dürfte das Feature mit dem Namen "View Once" bei den Nutzern schnell sehr beliebt werden. Laut dem Messenger-Dienst wird das Update ab sofort ausgerollt. Bis es bei allen WhatsApp-Usern ankommt, können jedoch einige Tage vergehen.

Nützlich mit Einschränkung

Der Versand von Fotos, die nach dem einmaligen Ansehen gelöscht werden, könne zum Beispiel sinnvoll sein, wenn man mit jemandem vertrauliche Informationen wie ein WLAN-Passwort teilten wolle, so WhatsApp in einem Blog-Eintrag. Da die Empfänger jedoch Screenshots anfertigen, oder den  Bildschirm ihres Smartphones abfotografieren können, sollte man sich dennoch ganz genau überlegen, welche "geheimen" Fotos man tatsächlich verschickt.

WhatsApp kann das Foto auch nachträglich ansehen

Will man die neue Funktion nutzen, muss man sie jedes Mal neu auswählen. Die Fotos zur einmaligen Ansicht können dann vom Empfänger weder ein zweites Mal angesehen, noch weitergeleitet oder gespeichert werden. Melde ein Nutzer eine zur Einmalansicht verschickte Datei - zum Beispiel als unangemessen - an WhatsApp, könne der Dienst auf sie zugreifen. Werde ein Foto nicht binnen 14 Tagen geöffnet, verschwinde es aus dem Chat.

"View Once" im Überblick

  • Die Medien werden weder in den Fotos noch in der Galerie des Empfängers gespeichert.
     
  • Ein zur einmaligen Ansicht gesendetes Foto oder Video kann nicht ein zweites Mal angesehen werden.
     
  • Nutzer können zur einmaligen Ansicht versendete oder empfangene Fotos oder Videos nicht weiterleiten, speichern, mit einem Stern versehen oder teilen.
     
  • Absender können nur sehen, dass ein Empfänger das zur einmaligen Ansicht gesendete Foto oder Video geöffnet hat, wenn er die Lesebestätigung aktiviert hat.
     
  • Wenn der Emfpänger das Foto oder Video nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt öffnest, verschwindet es aus dem Chat.
     
  • Man muss die Einmalansicht jedes Mal auswählen, wenn man ein Foto oder Video zur einmaligen Ansicht versenden möchte.
     
  • Eine Mediendatei zur einmaligen Ansicht kann aus dem Backup wiederhergestellt werden, wenn die Nachricht zum Zeitpunkt der Backup-Erstellung noch nicht geöffnet wurde. Wenn das Foto oder Video bereits geöffnet wurde, wird es beim Backup nicht berücksichtigt und kann entsprechend nicht wiederhergestellt werden. 
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo