myspace screenshot

Musikindustrie

Sony BMG stellt Musik und Videos auf MySpace

Obwohl das Verhältnis von MySpace zur Musikindustrie angespannt ist, stellt Sony BMG nun Songs auf dem Portal online.

Der Musikkonzern Sony BMG geht ins populäre Internet-Portal MySpace. Sony BMG werde Musik und Videos seiner Künstler auf MySpace-Seiten platzieren, teilten die Unternehmen am Dienstag mit. Geld bringen sollen dabei unter anderem Werbeerlöse, die sich MySpace und Sony BMG teilen wollen.

Bei dem vor allem unter Teenagern populären Community-Portal MySpace.com können Nutzer eigene Seiten einrichten und miteinander kommunizieren. Auch viele Musiker unterhalten eigene MySpace-Seiten, weil sie dort ihre zumeist jugendliche Zielgruppe erreichen.

Kritik und Klagen in der Vergangenheit
Weil über die Internet-Plattform aber auch Musik und Videos ohne Rücksicht auf Urheberrechte ausgetauscht werden, überzog die Musikindustrie MySpace mit Kritik. Branchenführer Universal Music klagte wegen Urheberrechtsverletzungen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten