Xperia Tablet Z vs. iPad

Sony bringt ein 10,1 Zoll FullHD-Tablet

Mobiler Touch-Computer trumpft mit einer hervorragenden Ausstattung auf.

Sony stellt nur wenige Tage nach der Präsentation seines neuen Smartphone-Flaggschiffs Xperia Z einen völlig neuen Tablet-Computer vor. Der iPad-Gegner hört auf die Bezeichnung Xperia Tablet Z, schickt wohl das aktuelle Xperia Tablet S in Rente und trumpft neben seiner Ausstattung auch mit seinem flachen Gehäuse auf. Laut den Japanern handelt es sich bei dem Newcomer, um das dünnste 10,1-Zoll-Tablet der Welt. Konkret ist es lediglich 6,9 Millimeter dick.

© Sony
Sony bringt ein 10,1 Zoll FullHD-Tablet

Das neue Tablet ist in den Farben schwarz und weiß erhältlich.

Ausstattung
Bei der Ausstattung schöpft Sony ebenfalls aus den Vollen. Das 10,1-Zoll große Touch-Display verfügt über eine beeindruckende Auflösung von 1.929 x 1.200 Pixel. Zusätzlich ist die bewährte "Mobile Bravia Engine" mit an Bord, die schon bei den aktuellen Smartphones für satte Farben und einen hervorragende Kontrast sorgt. Als Antrieb kommt ein Quad-Core-Prozessor von Qualcomm (APQ8064-Plattform) zum Einsatz, der mit 1,5 GHz getaktet ist. Dazu gesellen sich 2 GB RAM. Der interne Speicher ist mit 32 GB ebenfalls ordentlich bemessen. Auf der Rückseite gibt es eine 8,1 MP-Kamera für Fotos und Videos. Vorne ist eine 2,2 MP-Kamera für Video-Chats integriert. Der Akku bietet eine Kapazität von 6.000mAh und soll für eine lange Laufzeit sorgen. Neben Bluetooth und WLAN unterstützt das Gerät auch  NFC und LTE.

Stoß- und wasserfest
Das 495 Gramm schwere Xperia Tablet Z setzt beim Betriebssystem auf Android 4.1.2 und ist wie das Xperia Z nach IPX5 und IPX7-Standard stoß- und wasserfest. Einen genauen Starttermin und Preis hat Sony noch nicht verraten.

Fotos vom Test des Xperia T Skyfall

Diashow: Fotos vom Sony Xperia T "Skyfall"

Das Sony Xperia T ist auch in einer speziellen James Bond-Edition erhältlich. Diese bietet einige Goodies und steckt...

...in einer speziellen Verpackung im "Skyfall"-Design.

Bedient wird das Smartphone über ein 4,55 Zoll-Display, das eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel bietet.

Auf der Rückseite ist eine 13 Megapixel-Kamera mit wirklich gut funktionierendem Schnellstart-Modus integriert. Mit ihr gelingen bei gutem Licht wirklich tolle Fotos. Auch die Qualität der FullHD-Videos kann sich sehen lassen.

Die Dicke von minimal 9,35 mm - durch die Biegung ist es an einigen Stellen bis zu 11 mm dick - schießt etwas übers Ziel hinaus.

Als Antrieb vertraut Sony beim Xperia T auf einen 1,5 GHz-Dual-Core Prozessor der neuesten Generation (Snapdragon S4, A15-Cortex), der in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsspeicher von 1 GB RAM eine durchaus solide Performance bietet.


 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten