earthsky_lg

Planetarium

Sternenhimmel auf Google Earth

Ein neues Feature in Google Earth erlaubt es nun auch, den Sternenhimmel zu erforschen.

Google gab heute den Start von "Sky" bekannt. Das neue Feature für Google Earth erlaubt es dem User nicht nur Satellitenbilder der Erde zu betrachten, sondern auch den Sternenhimmel zu erkunden.

300 Millionen Himmelskörper
Das interaktive Heim-Planetarium lässt den User durch rund 100 Millionen Sterne und etwa 200 Millionen Galaxien navigieren. Dazu gibt's hochauflösendes Bildmaterial und Informationen zu den einzelnen Himmelskörpern.

Um Sky zu verwenden, benötigt man nur Google Earth. Über einen neuen Button "Switch to Sky" kann man nun jederzeit zur neuen Himmelskarte wechseln. Das Interface der Navigation ist ählich wie beim bekannten Google Earth.

Gratisdownload
Herunterlanden kann man Google Earth kostenlos unter der Webadresse http://earth.google.com/ .

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten