Support für Windows 2000 eingestellt

Nach zehn Jahren

Support für Windows 2000 eingestellt

Auch für das Server-Betriebssystem gibt es von Microsoft keinen Support mehr.

Microsoft stellt in diesem Sommer den Support für sein Betriebssystem Windows 2000 ein. Dies betrifft neben der PC-Ausgabe von Windows 2000 auch das Server-Betriebssystem, wie das Unternehmen jetzt mitteilte. Nach dem 13. Juli bietet Microsoft keine Aktualisierungen, Sicherheitsupdates oder andere Supportleistungen für Windows 2000 mehr an. Ausgenommen sind Support-Artikel oder Produktinformationen im Internet.

Von Windows 2000 Server gibt es laut Microsoft noch eine Basis von rund 61.000 Installationen - oder 3,7 Prozent des gesamten Server-Markts. Windows 2000 wurde am 31. März 2000 eingeführt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten