Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Teure Clips kostenlos

Top-Anbieter starten Gratis-Porno-Tag

Interessenten können an dem Tag eine Million Bezahl-Pornos kostenlos ansehen.

Plattformen wie Pornhub , Redtube oder YouPorn , die viele Pornos kostenlos im Internet anbieten, haben der Pornoindustrie in den letzten Jahren ordentlich zugesetzt und deren Einnahmen dramatisch einbrechen lassen. Vor allem Anbieter, die für Internet-Pornos Geld verlangen, kamen stark unter Druck. Doch nun holen diese zum großen Gegenschlag aus.

Über eine Million Bezahl-Pornos gratis

Konkret haben beliebte, kostenpflichtige Plattformen wie Evil Angel und Vivid nun den weltweit ersten Gratis-Porno-Tag (Free Porn Day) ins Leben gerufen. Dieser geht am 8. September 2016 über die Bühne und dürfte Nutzer dieser Dienste besonders freuen. Denn an dem Tag können über eine Million Pornos, für deren Betrachtung normalerweise bezahlt werden muss, kostenlos angesehen werden. Eine Anmeldung oder die Bekanntgabe von Kreditkarteninformationen ist nicht notwendig. Auf der eigens eingerichteten Webseite (Link unten) läuft bereits der Countdown:

© www.freepornday.com
Top-Anbieter starten Gratis-Porno-Tag
× Top-Anbieter starten Gratis-Porno-Tag

Kampfansage

Laut Adam Grayson, Finanzvorstand von Evil Angel, ist die Aktion ein Frontalangriff auf die kostenlosen Seiten. Denn nur so könnten die Nutzer sehen, dass die kostenpflichtigen Erwachsenenfilme deutlich hochwertiger sowie besser seien und so auch deutlich intensiver auf die User einwirken würden. Ob der Plan aufgeht, wird sich nach dem 8. September zeigen. Sollten sich dann mehr Internet-Porno-Nutzer für kostenpflichtige Clips entscheiden, haben Evil Angel, Vivid und Co. mit ihrem Free Porn Day alles richtig gemacht.

Externer Link

www.freepornday.com



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten