schimpfen

Schimpftiraden gegen 2020

Webseite ermöglicht Beschimpfung des "Horror-Jahres"

In kürzester Zeit wurden bereits über 20.000 Schimpf-Slogans gepostet.

Rom. Fast jeder hat einen guten Grund, sich über das Corona-Jahr 2020 zu beschweren. Deshalb hat eine italienische Werbeagentur eine Webseite eingerichtet, auf der die Italiener Slogans gegen das in Kürze zu Ende gehende Jahr posten können. www.insultail2020.it (Beschimpfe das Jahr 2020) heißt die Webseite, auf die die Italiener kreativ ihren Frust über das Annus Horribilis ablassen dürfen.

Die Initiative der Werbeagentur Melismelis erntete großen Zuspruch. In kürzester Zeit wurden über 20.000 Slogans gegen das Jahr 2020 gepostet.

"Dieses Jahr hat der ganzen Menschheit Probleme und Dramen beschert. Mit unserer Initiative geben wir den Italienern die Möglichkeit, ihren Ärger für die Schwierigkeiten des vergangenen Jahres abzulassen. Es ist, als würde man einen Kopfpolster schlagen. Es ändert sich zwar nichts, man fühlt sich danach aber besser", sagte Massimo Melis, Geschäftsführer der Werbeagentur.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten