WhatsApp: Lösch-Trick sorgt für böses Erwachen

Darauf müssen Sie achten

WhatsApp: Lösch-Trick sorgt für böses Erwachen

Verlängerung der Löschfrist ist eigentlich genial, hat aber einen Haken.

Die  Löschfunktion bei WhatsApp  erfreut sich großer Beliebtheit. Seit der Einführung haben Nutzer die Möglichkeit, versehentlich verschickte, fehlerhafte oder peinliche Nachrichten zurückzuholen bzw. zu löschen. Die Frist dafür beträgt eine Stunde, acht Minuten und 16 Sekunden. Hat der Empfänger die Nachricht in diesem Zeitraum nicht gelesen, kann sie der Absender löschen und der Inhalt bleibt ein Geheimnis. Der Empfänger wird nur darüber informiert, dass der Absender eine Nachricht gelöscht hat.

>>>Nachlesen:  WhatsApp-Nachrichten länger löschbar

Trick soll Frist verlängern

Nun sorgt ein Trick, laut dem man die Löschfrist beliebig lang ausweiten kann (der Empfänger darf die Nachricht dabei natürlich noch nicht gelesen haben), für Furore. Das Ganze funktioniert wie folgt: Bei WhatsApp nachsehen, wann die betroffene Nachricht verschickt wurde, und die App schließen. Danach das Smartphone in den Flugmodus befördern. Nun die Uhrzeit und gegebenenfalls das Datum des Handys so einstellen, dass sich die Angaben innerhalb der „echten“ Löschfrist befinden und den WhatsApp-Chat erneut öffnen. Nun glaubt der Messenger-Dienst, dass die Nachricht tatsächlich erst soeben verschickt wurde. Die Sache hat jedoch einen Haken.

>>>Nachlesen:  WhatsApp-Trick: Gelöschte Nachrichten ansehen

Nur am eigenen Handy

Führt man die Schritte durch, erscheint im WhatsApp-Chat tatsächlich wieder die Option, dass man die Nachricht „Für alle löschen“ kann. Normalerweise taucht sie nach Ablauf der Frist nicht mehr auf. Und wenn man darauf klickt, wird der Text oder das Foto auch gelöscht. Doch leider verschwindet der Inhalt dabei nur auf dem eigenen Smartphone. Am Gerät des Empfängers ist die Nachricht hingegen weiterhin sichtbar. Der Trick bringt also genaugenommen gar nichts.

Alle Nutzer, die den Trick genutzt aber nicht gewusst haben, dass die Nachricht nur am eigenen Handy gelöscht wurde, dürften also ein böses Erwachen erleben.

>>>Nachlesen:  WhatsApp-Kamera hat einen Nachtmodus

>>>Nachlesen:  Insider deckt zahlreiche WhatsApp-Mängel auf



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten