WhatsApp-Status bald auf Facebook teilbar - Grund für die Störung?

Erste Verzahnungen

WhatsApp-Status bald auf Facebook teilbar - Grund für die Störung?

Online-Netzwerk startet Fusion seiner Apps: Ist das der Grund für die Ausfälle?

Facebook-Chef Mark Zuckerberg will seine populärsten Apps in Zukunft näher zusammenführen. WhatsApp, Instagram und Facebook (Messenger) sollen dann auf einer gemeinsamen technischen Basis laufen. Nun gibt es einen ersten konkreten Hinweis, dass die Arbeit an diesem "" rasch voranschreiten dürfte.

>>>Nachlesen:  "Whatstabook": WhatsApp wird Datenkrake

WhatsApp-Status als Facebook-Story

So hat WABetaInfo nun eine erste direkte Verzahnung von WhatsApp und Facebook entdeckt. Demnach sollen WhatsApp-Nutzer ihren Status in Zukunft auch direkt auf Facebook teilen können. Und zwar als Story. Wie das Ganze genau funktionieren soll, lässt sich noch nicht sagen. WABetaInfo hat jedoch angekündigt, dass bald Screenshots von der neuen Funktion veröffentlicht werden. Man darf also gespannt sein.

© WABetaInfo / @WABetaInfo
WhatsApp-Status bald auf Facebook teilbar - Grund für die Störung?
× WhatsApp-Status bald auf Facebook teilbar - Grund für die Störung?

>>>Nachlesen:  WhatsApp bringt eigenständige iPad-App

>>>Nachlesen:  Genialer Trick: WhatsApp mit 2 Rufnummern nutzen

>>>Nachlesen:  WhatsApp stoppt nervigstes Gruppen-Feature

>>>Nachlesen: WhatsApp-Design bald stärker anpassbar

>>>Nachlesen:  Zuckerberg will WhatsApp, Facebook & Instagram zusammenlegen



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten