Yahoo Japan wurde Opfer von Hackerangriff

Cyberattacke

Yahoo Japan wurde Opfer von Hackerangriff

Möglicherweise bis zu 22 Millionen Benutzerkennungen ausgespäht.

Der japanische Internetdienstleister Yahoo Japan ist offenbar Opfer eines Cyberangriffs geworden. Das Unternehmen vermute, dass bis zu 22 Millionen seiner Benutzerkennungen ausgespäht worden seien, meldete die Nachrichtenagentur Kyodo am Freitag.

Yahoo Japan habe festgestellt, dass Hacker versucht hätten, sich Zugang zum System des Web-Portals zu verschaffen. Zu den gestohlenen Informationen gehörten jedoch keine Passwörter. Yahoo Japan habe den Vorfall am Donnerstag bemerkt. An Yahoo Japan ist der US-Internetkonzern Yahoo mit 35 Prozent beteiligt.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten