Die aufregendsten Winterwelten in Videospielen

Passend zur Jahreszeit

Die aufregendsten Winterwelten in Videospielen

Statt Wintersport heißt es in diesem Jahr "E-Sport" und zu Hause bleiben! 

Der Corona-Alltag nimmt kein Ende und die schönen Berge können viele Österreicherinnen und Österreicher nur von der Ferne betrachten. Gut also, dass viele Videospiele eine beeindruckende Winterlandschaft vorzeigen können, damit wir zumindest in der virtuellen Welt in den Genuss des Winters kommen können.

Wir präsentieren die beeindruckendsten Schneewelten in Videospielen!

Steep (Windows, Xbox, PlayStation)

© YouTube / GameStar

In diesem Open-World-Spiel von Ubisoft Annecy können Sie Ihr Verlangen nach extremen Wintersportarten stillen und die riesige Schneewelt mit anderen Spielern erkunden und diese auch herausfordern. Das Spiel konzentriert sich insbesondere auf den Multiplayer-Modus, bei dem Sie sich mit anderen Spielern messen und bessere Tricks performen müssen. 

Lesen Sie auch >>> Steep Olympics: Herminator der Schirennspiele

Project Winter (Windows)

© YouTube / GameTrailers

"Project Winter" von Other Ocean Interactive ist ein Online-Multiplayer-Spiel, das stark an den Spielehit "Among Us" erinnert. Das Spiel wird in Gruppen mit insgesamt 8 Spielern gespielt, wobei es das Ziel ist, zu überleben und der Wildnis zu entkommen. In Project Winter sind Teamplay und Kommunikation das A und O, denn wie auch bei "Among Us" gibt es Verräter in der Gruppe, die euch den Tod wünschen. 

Monster Hunter World: Iceborne (Windows, Xbox, PlayStation)

© YouTube / IGN

"Monster Hunter World: Iceborne" aus dem Hause Capcom ist eine Erweiterung des Spiels "Monster Hunter: World" und 2018 erschienen. Wie im Hauptspiel schlüpfen Sie in die Rolle eines furchtlosen Jägers und kämpfen in der Eiswelt unter anderem gegen Riesenelche und Eisdrachen. Das Add-on bietet zwischen 20 und 30 Stunden Gameplay mit einer neuen Kampagne und neuen Monstern.

Lesen Sie auch >>> „MHW: Iceborne“: Fantastisches Addon im Test

The Division (Windows, Xbox, PlayStation)

© YouTube / Ubisoft

Tom Clancy's "The Division" wurde 2016 von Ubisoft veröffentlicht. Der Multiplayer-Shooter spielt sich in einem von einem Virus befallenen New York ab. Im fast menschenleeren New York ist es Ihre Aufgabe, als Spezialeinheit in der anarchischen Stadt Recht und Ordnung wiederherzustellen. Das Spiel ist von einer winterlichen Atmosphäre geprägt, in der Sie hin und wieder auch gegen Schneestürme ankämpfen müssen, die Ihre Sicht beeinträchtigen.

Lesen Sie auch >>> „The Division 2“: Agenten-Action im Test

Rise Of The Tomb Raider (Windows, Xbox, PlayStation)

© YouTube / IGN

"Rise of The Tomb Raider" ist ein Action-Spiel von Square Enix und ist erstmals 2015 veröffentlicht worden. In diesem Teil der Videospielreihe begeben Sie sich nach Sibirien, wo Sie eine längst vergessene Stadt wiederentdecken und auf der Suche nach Artefakten knifflige Rätsel lösen müssen. Das Spiel beeindruckt durch eine detailreiche Eiswelt, wofür "Rise Of The Tomb Raider" oft gelobt wird.

Lesen Sie auch >>> Shadow of the Tomb Raider im Test