Bond-Dreh: Exklusiver erster Blick auf wilde Actionszenen

Spannend

Bond-Dreh: Exklusiver erster Blick auf wilde Actionszenen

007-Darsteller Daniel Craig dreht derzeit in der europäischen Kulturhauptstadt Matera. Er steht wieder als bekanntester Agent aller Zeiten vor der Kamera. Der neueste James-Bond-Film trägt den Titel "No Time To Die". Zusammen mit Regisseur Cary Joji Fukunaga und der französischen Schauspielerin Léa Seydoux ("Spectre") posierte der 51-jährige Craig unter blauem Himmel vor der malerischen Kulisse Materas für Fotos. Jetzt gibt es bei uns die ersten Blicke auf Action-Szenen des neuen Abenteuers; sie wurden uns von einem Bond-Fan, der in Martera Urlaub macht, zugespielt. Wir sehen darauf, wie rasant es am Set zugeht. Szenen, die Lust machen auf den ganzen Film, der im April 2020 in die Kinos kommen soll.
 
Video zum Thema Der neue Bond-Film: Spektakuläre Dreharbeiten
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
 
Mit einem silbernen Aston Martin war der berühmte Geheimagent unter anderem schon in den Filmen "Goldfinger" (1964) und "Skyfall" (2012) unterwegs. Anwohner in Matera waren nach einem Bericht der Nachrichtenagentur ANSA zuvor auf die Dreharbeiten für den Bond-Film hingewiesen worden.

Dreaharbeiten des letzten Craig-Bonds

Zuvor wurde "No Time To Die" bereits in Norwegen, auf Jamaika und in den Pinewood Studios bei London sowie im Zentrum der britischen Hauptstadt gefilmt. Neben Craig, für den es wohl der letzte Einsatz als 007 wird, und Seydoux gehören Oscar-Gewinner Rami Malek ("Bohemian Rhapsody") und Lashana Lynch ("Captain Marvel") zur Besetzung des 25. James-Bond-Films. "No Time To Die" soll am 2. April 2020 in den deutschen Kinos starten.
 

Erste Details zum Inhalt

Erste Details der Handlung wurden bekannt, die an frühere 007-Filme erinnern. James Bond sei zunächst "nicht im aktiven Dienst", hieß es in US-Medien, er lässt es sich auf Jamaika gut gehen. Doch sein alter Freund, der CIA-Agent Felix Leiter, bittet ihn um Hilfe, um einen entführten Wissenschafter zu retten. Dabei kommt der Agent einem mysteriösen Bösewicht auf die Schliche, der eine gefährliche neue Technologie entwickelt. Am Ende von "Spectre" hatte sich angedeutet, dass Bond den Dienst - zumindest vorerst - quittiert, um Zeit mit seiner Geliebten Dr. Madeleine Swann zu verbringen. Schauspielerin Lea Seydoux kehrt nun als Dr. Swann zurück. Weitere aus den vorherigen Filmen bekannte Gesichter in Bond 25 sind Ralph Fiennes als Geheimdienstchef M, Ben Whishaw als Q, Naomie Harris als Moneypenny und Jeffrey Wright als CIA-Agent Leiter.
 
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum