Schnitt für Schnitt zur idealen Frau

Die Haut, in der ich wohne

Schnitt für Schnitt zur idealen Frau

Ein Mann schneidet sich seine Traumfrau zurecht: Grusel mit Antonio Banderas.

Antonio Banderas (Die Legende des Zorro, You Will Meet a Tall Dark Stranger) kehrte aus Hollywood zu seinem berühmten Mentor Pedro Almodóvar zurück – und spielt nun hier einen der absonderlichsten Charaktere im Bestiarium des spanischen Meisterregisseurs. Banderas ist Robert Legard, ein Chirurg, der die perfekte künstliche Haut erfunden hat. Der Arzt nutzt diese Haut dazu, um in seinem Laboratorium Schnitt für Schnitt die perfekte Frau zu erschaffen.

Verwirrend
Allerdings liebt dieses Wesen nicht wirklich, was mit ihm geschieht, und wird daher gefangen gehalten: Das ist der Ausgangspunkt für eine wilde (und gelegentlich verwirrende) Story-Mischung aus Horror, Thriller und Seelendrama.

Die Haut, in der ich wohne
SP 2011. 120 Min. Von Pedro Almodóvar. 
Mit Antonio Banderas, Marisa Paredes.

© TZ ÖSTERREICH