Newcomer Channing Tatum strippt für Film

Magic Mike

Newcomer Channing Tatum strippt für Film

Oscarpreisträger Soderbergh engagierte den Schauspieler, der Erfahrung damit hat.

Oscarpreisträger Steven Soderbergh ("Sex, Lügen und Video") begibt sich ins Milieu männlicher Stripper. Mit dem 31-jährigen Channing Tatum ("Dickste Freunde") als Hauptdarsteller will der 48 Jahre alte Regisseur die Komödie "Magic Mike" inszenieren, berichtete das US-Branchenblatt "Variety" am Freitag. Mit Tatum hat Soderbergh bereits beim kürzlich abgedrehten Streifen "Haywire" gearbeitet.

War Stripper in Florida
Für die neue Rolle kann Tatum auf eigene Erfahrungen im hüllenfreien Gewerbe zurückgreifen: Mit 19 verdiente sich der angehende Schauspieler als Stripper in Florida den Lebensunterhalt. "Das war eine wilde und wichtige Zeit in meinem Leben", sagte Tatum dem Filmblatt. Soderbergh ("Ocean's Eleven") beschreibt die Story als "sexy, lustig und schockierend". Er würde sich an dem Tanzfilm "Saturday Night Fever" aus 1977 orientieren. Ein Termin für den Drehstart steht noch nicht fest.