Corona-Chaos: Austro-Stars bei Demo gegen Regierung

Heldenplatz

Corona-Chaos: Austro-Stars bei Demo gegen Regierung

Rund 140.000 Menschen arbeiten in Österreich in der Veranstaltungsbranche. Durch die Covid-19-Krise liegt ebendiese seit Monaten brach. Alle größeren Konzerte und Messen wurden abgesagt, was drastische Auswirkungen auf die Firmen hat. Ein Missstand, den zahlreiche Betroffene am Montagabend bei der Kundgebung „Ohne uns“ am Wiener Heldenplatz aufzeigten und sich dafür prominente Unterstützung holten.

Künstler-Demo Heldenplatz © TZOE/Zeidler

Lautstark

So machten sich unter anderem Christopher Seiler vom Duo "Seiler und Speer", Chartstürmerin Ina Regen und Bühnenlegende Ostbahn Kurti für die Event-Branche starkmachen. Austropopper Wolfgang Ambros wollte sich mit einer Videobotschaft aus Tirol ebenfalls melden. Zum großen Finale sollten die Besucher den Heldenplatz mit Leuchtstäbchen in ein Lichtermeer verwandeln.

Künstler-Demo Heldenplatz © TZOE/Zeidler

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum