electric-church.at

"Electric Church"

DJ-Sound im Gotteshaus

Elektro und Soul-Konzert in Wiener Kirche mit Sergio Flores am 27. 11.

DJ-Sound im barocken Gotteshaus: Die Wiener Karlskirche wird am 27. November bereits zum zweiten Mal zur "Electric Church". DJ und Produzent Sergio Flores bespielt den Sakralbau im Rahmen eines Konzertes mit einer Mischung aus Elektronik, Soul, Klassik und Dance, wie die Veranstalter auf ihrer Homepage ankündigen. Zwecks atmosphärischer Ergänzung werden Visuals an die Gemäuer projiziert.

Musikalische Bibel-Interpretation
Karlskirche Flores wird in der Karlskirche eigens für diesen Auftritt komponierte Stücke aufführen, die von den fünf Büchern Mose inspiriert worden seien und Interpretationen des Alten Testaments mit Schöpfungsgeschichte, Sündenfall und Turmbau zu Babel böten, so die Ankündigung. Begleitet wird der DJ von einem Streicherensemble und Klängen von Saxofon bis Kirchenorgel. Auch Gesang und Chor wird es geben. Tickets kosten 28 Euro, maximal 400 Personen haben Platz.

"Electric Church" in der Wiener Karlskirche, 27. November, 21.00 Uhr.

Diashow: Die Nestroy-Preisträger 2014