Garanča in Kitz und Göttweig

Star singt unterm Sternenhimmel

Garanča in Kitz und Göttweig

Wie jedes Jahr gastiert Primadonna Elina Garanča in Göttweig und Kitzbühel.

Klassik

Seit mehreren Jahren veranstaltet die lettische Mezzo-Primadonna Elīna Garanča zusammen mit ihrem Ehemann, dem englischen Dirigenten Karel Mark Chichon, Anfang Juli zwei vom Publikum gestürmte Open-Air-Konzerte in Niederösterreich und in Tirol.

Göttweig

Den Anfang macht heuer am Mittwoch, 6. Juli, ihr bereits neunter Auftritt vor dem Benediktinerkloster Stift Göttweig, wo sie unter dem Titel Klassik unter Sternen in einem romantisch-dramatischen Arien-Abend zu erleben ist.

Kitzbühel

Wiederholt wird das Event am darauffolgenden Samstag, 9. Juli, unter dem Motto Klassik in den Alpen in Kitzbühel auf dem Areal des Pfarrau-Parks vor dem Hintergrund der malerischen Alpenlandschaft.

Auf dem Programm der beiden Konzerte stehen Arien von Donizetti, Verdi, Puccini und Cilea.

E. Hirschmann-Altzinger