Hair musical

Highlights

Musicals haben wieder Saison

Auftakt mit „Hair“ – Run auf Musical-Tickets.

Haarig wird es am 13. und 14. Dezember: Da präsentiert ÖSTERREICH das legendäre Musical Hair in der Wiener Stadthalle. Das Stück wurde 1968 uraufgeführt und kam auf 2.000 Broadway-Aufführungen. Sowohl die rebellische Story als auch die Nacktszenen – und nicht zu vergessen die Hits à la Aquarius, Hair und Let the Sun Shine in – sorgten zunächst für Aufregung und garantierten dann einen dauerhaften Erfolg. Der Vorverkauf läuft bereits auf Hochtouren (Tickets: 01/96 0 96).

Highlights
Im Übrigen scheint das oft totgesagte Genre Musical zu boomen wie schon lange nicht: Die Produktionen im Ronacher und Raimund Theater (Sister Act, Ich war noch niemals in New York) sind gut ausgelastet. Daneben lockt auch die Stadthalle mit weiteren Zuckerln: Kommenden Freitag

Samstag läuft Musical Rocks, am 9./10. Dezember lädt Xavier Naidoo zur populären Rat-Pack-Show Alive and Swingin’. Und am 15. Dezember hat im Stadttheater Klagenfurt My Fair Lady Premiere.

Das Beatles-Musical kommt im März
Auch 2012 lässt der Trend nicht nach: Am 29. Jänner feiert Cats im eigenen Theaterzelt (Wien/Neu Marx) sein Comeback. Im März kommen die Klassiker Phantom der Oper und Grease sowie das Beatles-Musical All You Need Is Love. Die glamouröse Michael-Jackson-Show aus Las Vegas folgt gegen Jahresende.

Als Musical mit dem ungewöhnlichsten Spielort firmiert Der Mann von La Mancha – er reitet ab 20. Jänner in der Seegrotte (Hinterbrühl, NÖ) gegen Windmühlen an.