Erfolg auf Berlinale

Vier Kritikerpreise für Haneke

'Das weiße Band' wurde auch von deutschen Kritikern in vier Kategorien gekürt.

Film. Mit gleich vier Auszeichnungen ist der Film Das weiße Band des Österreichers Michael Haneke der große Gewinner beim Preis der Deutschen Filmkritik im Rahmen des Berlinale-Festivals. Hanekes Oscarnominierter Film gewann in den Kategorien Spielfilm, Drehbuch, Kamera (Christian Berger) und Darsteller (Burghart Klaußner). Die Österreicherin Birgit Minichmayr wurde von der Jury für ihre Rolle in Alle Anderen als Beste Darstellerin gewürdigt. Zum besten Debütfilm wurde die märchenhafte Liebeskomödie Salami Aleikum mit Österreichs Star-Comedian Michael Niavarani gekürt.