Willi Herren: So wird seine Beerdigung

Fotos aufgetaucht:

Feierte Willi Herren vor Tod doch wilde Party?

Anhand neuer Bilder lässt sich erahnen, wie die letzten Stunden im Leben von Willi Herren ausgesehen haben könnten.

Hat Willi Herren bis zu seinem Tod gefeiert? Das legen neue aufgetauchte Fotos aus der Wohnung des Schlagersängers zumindest nahe, die "RTL" veröffentlichte – die Bilder sollen angeblich direkt nach dem Tod von Willi entstanden sein. Die Polizei spricht von einer "sehr unaufgeräumten Wohnung". Auf den Fotos sind herumliegende, leere und angebrochene Bier-, Wein- und Wodka-Flaschen im Wohnzimmer zu sehen. Herrens graue Daunenjacke wurde auf ein Sofa geworfen. Zusammengerollte Geldscheine und eine kleine Plastikkarte auf dem Toilettendeckel. Anhand dieser Bilder lässt sich erahnen, wie die letzten Stunden im Leben von Willi Herren ausgesehen haben könnten.

Management dementiert, dass es eine Party gab

Das Management von Willi Herren dementiert, dass es eine Party gegeben habe. Jetzt stellt sich allerdings die Frage, wie die Fotos kurz nach Herrens Tod entstanden sein sollen. "Ich bin jetzt überzeugt, dass jemand dort mit Willi gefeiert hat. Wenn Willi allein in der Wohnung ist, warum sollte er dann im Bad koksen?", sagte eine enge Freundin gegenüber "Bild". Was ebenfalls dafür spricht ist, dass in der Nacht danach in die Wohnung eingebrochen wurde und mehrere Wertgegenstände (zum Beispiel ein Fernseher, eine wertvolle Uhr und eine Mappe mit Kreditkarten) entfernt wurden.

Inzwischen ist die Wohnung durch einen Nachlassreiniger gereinigt worden.