Cathy und Mats Hummels

Nach Trennung

Hummels: Kein Ehevertrag – es geht um Millionen

Die Liebe ist erloschen: Mats Hummels und Cathy sind getrennt – die Scheidung steht bevor. Diese könnte für den Profi-Kicker wegen eines fehlenden Ehevertrages teuer werden.

Mats Hummels (32) und Cathy (33) steht eine Scheidung bevor. Genau dieser Prozess soll für den Profi-Kicker teuer werden, denn wie "Bunte" aus Familienkreisen erfuhr, hat das Paar keinen Ehevertrag. Das heißt, dass sie gesetzlich in einer Zugewinngemeinschaft verheiratet sind. Bei einer Scheidung wird alles, was die beiden seit der Hochzeit verdient haben, zusammengerechnet und gleichermaßen aufgeteilt. Den Löwenanteil in der Ehe verdiente Mats.

Die beiden sind seit 2015 verheiratet. In diesen sechs Jahren hat Mats mehr als 50 Millionen Euro brutto verdient. Alleine beim BVB, wo er seit 2019 wieder spielt, bekommt er 10 Mio. Euro pro Jahr. Beim FC Bayern (2016–2019) soll er 12 Mio. erhalten haben, wie "Bild" berichtet. Außerdem verdiente er mit Werbe-Aufträgen. Sein Gesamtvermögen wird auf rund 60 Mio. Euro geschätzt. 

Cathy ist Bestseller-Autorin und Moderatorin

Cathy arbeitet unter anderem als Influencerin, hat die Firma "CH Marketing & Medien". Sie macht im Internet Werbung für ausgewählte Produkte. Mit rund fünf Prozent ihrer Beiträge in den sozialen Netzwerken verdient sie heute Geld – von Pflegeprodukten bis Hundefutter. Außerdem arbeitet sie als TV-Moderatorin ("Love Island"), hat ein Bestseller-Buch geschrieben und setzt sich für Jugendliche mit Depressionen ein. Sie verdiente aber weniger als er.

Cathy könnte also mehrere Millionen Euro erhalten. Es kommt darauf an, wie viel angelegt und ausgegeben wurde.