Maite Kelly

Fans irritiert

Maite Kelly: Wirrer Auftritt wird zur Lachnummer

Was war denn da los? Der Auftritt von Maite Kelly bei Giovanni Zarrella sorgt für Verwirrung bei den Zusehern.

Am Samstagabend feierte Giovanni Zarrella Premiere mit seiner eigenen Musikshow im ZDF. Während der Moderator mit durchschnittlich 3,81 Millionen Zuseher für einen Quoten-Hit sorgte und auf Twitter Lobeshymnen einstreifte, sorgte der Auftritt von Maite Kelly für Verwunderung. Nachdem die Sängerin mit einem Riesen-Plastikherz ihre zwei Lieder "Solang die Sehnsucht in mir lebt" und "Einmal ist immer das erste Mal" auf der Bühne performt hatte, bat sie Giovanni Zarrella zum Gespräch. Darin wirkte sie sonst bühnensichere Maite Kelly extrem unsicher und sprach mit kindlicher, zitternder Stimme. Auch ihre Wortwahl kam bei den Zusehern nicht gut an. "Was zum Kickuck hat Maite Kelly geraucht", war noch einer der harmloseren Kommentare auf Twitter.