Nach Österreich-Urlaub: RTL-Moderatorin erleidet Schwächeanfall im TV

"Punkt 12"-Moderatorin

Nach Österreich-Urlaub: RTL-Moderatorin erleidet Schwächeanfall im TV

"Punkt 12"-Moderatorin Roberta Bieling telefonierte kurz vor Ende der RTL-Sendung noch mit einem Gewinnspiel-Anrufer, als sie plötzlich einen Schwächeanfall erlitt. Bieling klammerte sich an das Moderatorenpult und rang sichtlich nach Worten. "Mir ist gerade ein bisschen schwindelig, entschuldigen Sie bitte", reagierte die Moderatorin hochprofessionell. "Wir haben gerade keinen Beitrag, tut mir sehr leid. Wir haben nichts vorliegen, was wir senden können. Hier geht gerade alles ein bisschen durcheinander", versuchte Bieling die Situation zu überspielen. Kurz darauf wurde dann doch noch ein Beitrag eingespielt - als die Moderatorin danach wieder vor die Kamera zurückkehrte, erklärte sie: "Ich habe einen Schluck Wasser getrunken. Jetzt dürfte es wieder gehen. So ein Start nach dem Urlaub ist ein Brett." Bieling spielte dabei auf ihren zuvor getätigten Österreich-Urlaub an. 

In einer RTL-Stellungsnahme erklärte Bieling: "Mir geht es wieder gut. Keine Ahnung, was los war. Ich hatte einfach Kreislauf. Ich finde das Wetter auch wirklich total krass hier. Ich bin nur noch die Bergluft gewöhnt nach meinem Urlaub in Österreich. Irgendwie ist mir echt schwindelig geworden, wie es uns allen mal geht. Im Idealfall steht man dann nicht mitten im Fernsehstudio und die Kamera geht an. Jetzt ist es wieder gut. Ich habe die Füße hochgelegt und ruhe mich aus"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 6

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum