Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Paukenschlag:

Wendler verkündet Jury-Aus bei DSDS

Michael Wendler verkündete auf Instagram sein Jury-Aus bei ''Deutschland sucht den Superstar''.

 

Schlager-Star Michael Wendler schmeißt bei DSDS hin! Eigentlich sollte er in der neuen Staffel neben DSDS-Urgerstein Dieter Bohlen in der Jury sitzen – doch nun hat der Wendler sein Aus via Instagram verkündet. 

Der Sänger war bereits zuletzt nicht zu den Dreharbeiten der Casting-Show erschienen, stattdessen wurde er beim Shoppen in seiner Wahlheimat Florida gesichtet. Das Produktionsteam im Deutschland lief Sturm. Es drohte das Aus. Jetzt ist Wendler dem Sender zuvor gekommen.

In seiner Instagram-Story verkündet der Schlager-Star seine Entscheidung, dass er nicht länger als Juror bei "Deutschland sucht den Superstar" mitwirken wolle.

"Das ist eine Entscheidung, die ich selber hier und heute für mich getroffen habe", sagt Wendler. "Der Sender hat darauf keine Einwirkung gehabt und hat diesen Entschluss auch nicht getroffen, sondern alleine ich." RTL bestätigt auf seiner Internetseite das Jury-Aus.

Der Grund, warum Wendler aussteigt: Der Sänger spricht sich klar gegen die deutsche Bundesregierung aus: "Ich werfe der Bundesregierung bezüglich der angeblichen Coronapandemie und deren resultierenden Maßnahmen grobe und schwere Vorwürfe gegen die Verfassung und gegen das Grundgesetz vor", sagt Wendler in seiner Stellungnahme. Er wirft in seiner Instagram-Story mit kruden Theorien um sich und teilt gegen RTL aus.
 
Video zum Thema: So frech reagiert Bohlen auf Wendler-Aus
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen