Sorgerechtsstreit um Becker-Sohn

Scheidungskrieg

Sorgerechtsstreit um Becker-Sohn

Offenbar konnten sie sich außergerichtlich nicht einigen, wer auf Amadeus aufpasst.

Nächstes Kapitel im Scheidungskrieg von Lilly und Boris Becker, die sich Ende Mai nach 13-jähriger Beziehung trennten: Über ihren Anwalt ließen sie damals ausrichten, dass "das Wohlergehen des gemeinsamen Sohnes Amadeus" am wichtigsten sei. Nun traf sich das Paar in einem Londoner Gericht. Es geht um das Sorgerecht für den Achtjährigen. Amadeus musste sogar im Gerichtssaal sitzen. Ein Urteil stand zu Redaktionsschluss noch aus.