Buhrufe im Megapark

Ballermann-Star entfacht Generationen- Streit in Mallorca

Teilen

Isi Glück begeisterte am vergangenen Dienstag das Publikum im Megapark mit ihren Partyhits. Doch mitten im fröhlichen Treiben sorgte eine Frage der Sängerin für unerwartete Unruhe und Buhrufe. 

Pünktlich um 20:30 Uhr betrat Isi Glück die Bühne und riss die Menge sofort mit ihren bekannten Liedern wie "Delfin" und "Oberteil" mit. Die Stimmung war ausgelassen und die Feierwütigen sangen und tanzten ausgelassen.

 

Frage provoziert Buhrufe

Zwischen zwei Liedern stellte die Sängerin eine Frage an ihre Fans. Die 33-Jährige wollte wissen, wer in den 2000ern und in den 90er geboren wurde. Die 2000er meldeten sich daraufhin lautstark. Einige Megapark-Besucher empfanden die Frage nach dem Geburtsjahr jedoch wohl als diskriminierend, woraufhin es aus dem Publikum etliche Buhrufe gab.

Keine weiteren Zwischenfälle

Die Stimmung beruhigte sich aber schnell. Isi Glück konnte ihren Auftritt fröhlich fortsetzen und sorgte für einen unvergesslichen Abend für ihre Fans.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.