Irene Cara

International

''Flashdance''-Sängerin Irene Cara ist gestorben

Artikel teilen

Caras Pressesprecherin Judith Moose schreibt in einem Statement: ''Mit tiefer Trauer gebe ich im Namen ihrer Familie den Tod von Irene Cara bekannt.''

Die US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin Irene Cara ist im Alter von 63 Jahren gestorben. Caras Pressesprecherin Judith Moose schreibt in einem Statement: "Mit tiefer Trauer gebe ich im Namen ihrer Familie den Tod von Irene Cara bekannt. Die mit dem Academy Award ausgezeichnete Schauspielerin, Sängerin, Songwriterin und Produzentin ist in ihrem Haus in Florida verstorben. Die Todesursache ist derzeit noch unbekannt und wird bekannt gegeben, sobald sie bekannt ist."

"Sie war eine wunderbar begabte Seele, deren Vermächtnis durch ihre Musik und ihre Filme für immer weiterleben wird", so Judith Moose weiter.

Die Trauerfamilie bittet um Privatsphäre, teilt Caras Pressesprecherin Judith Moose weiter mit. "Die Beerdigungsfeierlichkeiten stehen noch aus und eine Gedenkfeier für ihre Fans wird zu einem späteren Zeitpunkt geplant."

Irene Cara ist vor allem für ihre Rolle in dem Film "Fame" bekannt. 1981 gewann sie für den Titelsong des gleichnamigen Streifens einen Oscar. Auch mit dem Lied "What a Feeling", welcher der Titelsong des Films "Flashdance" ist, räumte sie einen Oscar und sogar einen Grammy ab.

OE24 Logo