Jennifer Aniston

Mega-Gage

Friends-Reunion: So viel verdiente Aniston

Für die Friends-Reunion kehrten Jennifer Aniston und ihre Co-Stars auf die Bildschirme zurück. Für die 100-minütige Special-Folge heimsten die Akteure aber ordentlich Cash ein.  

Rachel, Monica, Phoebe, Joey, Chandler und Ross: für Millionen von Fans weltweit wecken diese sechs Namen nostalgische Erinnerungen, auch mehr als 15 Jahre nach der zehnten und letzten Staffel von Friends im Jahr 2004. Fast zwei Jahrzehnte später gab es ein Reboot. Und für die Stars eine Gage, die sich sehen lässt. 

Über zwei Millionen Euro 

Über zwei Millionen Euro bekamen die TV-Stars David Schwimmer, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matthew Perry und Matt LeBlanc  für die Friends-Special-Folge. Geldsorgen plagten die Friends auch vor der Special-Folge keineswegs. Die Gagen steigerten sich von Staffel zu Staffel. So bekamen die Sechs laut "Business Insider" in der ersten Staffel "lediglich"  22.500 Dollar pro Folge. In Staffel zwei gab es einen Gehaltsunterschied der Stars untereinander, Aniston und Schwimmer räumten bis zu  40.000 Dollar pro Folge ab,  weil sie die Publikumslieblinge waren.

Eine Million bei Staffelende 

Die Gage der letzten beiden Staffeln (Staffel 9 und 10) betrug für alle sechs Freunde eine Million US-Dollar. en für die letzten beiden Staffeln eine Gage von einer Million US-Dollar pro Episode. Eine Summe, die das Reboot noch einmal überboten hat.