Newton-John: Travolta will OP-Wahn stoppen

Botox-Intervention

Newton-John: Travolta will OP-Wahn stoppen

Der Schauspieler soll der einzige sein, dessen Rat Olivia Newton-John annimmt.

Ihr einst hübsches Gesicht ist schon entstellt von zu viel Botox und anderen Beauty-OPs. Jetzt macht sich Olivia Newton-Johns Tochter Chloe Sorgen, ihre Mutter könnte sich durch ihren Schönheits-Wahn komplett ruinieren. Nur einer kann jetzt ihrer Meinung nach noch helfen: John Travolta . Er soll nun eine Intervention gestartet haben, um seiner Freundin von den OPs abzuraten.

Fragwürdiges Gelingen
"John ist der einzige Mensch auf der Welt, auf den Olivia bezüglich Beauty-OPs hört," erklärte ein Insider, warum ausgerechnet Travolta mit Newton-John reden sollte, wenn sich nicht einmal ihr Ehemann traut, dieses Thema anzuschneiden. "John brachte seine Besorgnis auf seine übliche sensible Weise vor und Olivia war bereit, ihm zuzuhören. Sie versprach ihm zwar nicht, völlig damit aufzuhören, aber sie bedankte sich und wird darüber nachdenken," verriet der Vertraute. Naja....klingt nicht so, als wäre Travoltas Einschreiten wirklich geglückt.

Diashow: Hollywood-Stars in der Beauty-Falle

Hollywood-Stars in der Beauty-Falle

×