Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Dessous-Kampagne

Pam Anderson: So erotisch mit 49

Pamela ist immer noch eine Sexbombe: Sie posiert für Coco de Mer.

Seit Pamela Anderson mit WikiLeaks-Gründer Julian Assange liiert sein soll, gibt sie sich gerne etwas zugeknöpfter und natürlich. Jetzt beweist die einstige Baywatch-Schöne, dass in ihr immer noch eine heiße Sexbombe steckt. Sie ließ sich von Star-Fotograf Rankin für die edle Lingerie-Linie Coco de Mer ablichten. 

Dabei kamen sehr erotische Bilder heraus, die zeigen, dass Pam auch mit 49 Jahren noch verdammt sexy ist und vor provokanten Posen nicht zurückschreckt. Einige Fotos, alle in Schwarz-Weiß gehalten, erinnern stark an SM-Szenen.

Böses Mädchen

Dass sie sich bei solchen Shootings immer noch pudelwohl fühlt, bekräftigte Pam in der TV-Show Loose Women: "Ich kann immer noch ungezogene Dinge machen. Nichts ändert sich. Wir sind sexuelle Geschöpfe. Frauen sind sinnlich, bis sie nicht mehr auf dieser Erde sind." 

Diashow: Pam Anderson: Erotik-Shooting für Coco de Mer

Pam Anderson: Erotik-Shooting für Coco de Mer

×

    "Perfekte Ikone"

    "Pamela ist die perfekte Ikone für unsere Ikonen-Linie", so Coco de Mer-Geschäftsführerin Lucy Litwack in der Daily Mail, "Die Bilder, die Rankin geschossen hat, fangen die anmutige Verführung jedes der Icons-Stücke ein." Es ist bereits das zweite Shooting, seit Anderson Markenbotschafterin für Coco de Mer ist.