Zwei Skifahrer in Kärnten verletzt

Kollision auf der Piste

Zwei Skifahrer in Kärnten verletzt

Die Deutsche und der Niederösterreicher wurden ins Spital geflogen.

Ein 68 Jahre alter Skifahrer aus Niederösterreich und eine 64 Jahre alte Skifahrerin aus Deutschland sind am Mittwoch zu Mittag in Bad Kleinkirchheim in Kärnten (Bezirk Spittal) auf der Piste kollidiert. Der Niederösterreicher erlitt laut Polizei einen offenen Kieferbruch und eine schwere Gehirnerschütterung. Er wurde von einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Die Deutsche erlitt ebenso eine Gehirnerschütterung und Prellungen am gesamten Oberkörper.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten