Ronaldo-Schwester als Corona-Leugnerin

"Größter Betrug aller Zeiten"

Ronaldo-Schwester als Corona-Leugnerin

Ronaldos Schwester glaubt nicht an die Existenz des Coronavirus - Sie hält die Pandemie für eine Weltverschwörung

Nachdem kürzlich bekannt wurde, dass Mega-Star Christiano Ronaldo mit dem Coronavirus infiziert ist, meldet sich plötzlich seine Schwerster via Instagram zu Wort. 

Die Schwester des Fußball-Profi glaubt offenbar nicht an das Virus. Hinter der aktuell herrschenden Pandemie vermutet sie eine weltweite Verschwörung. 

"Corona ist der größte Betrug aller Zeiten"

Via Instagram äußert sie sich folgendermaßen: "Wenn Cristiano Ronaldo derjenige ist, der die Welt aufwecken muss, dann muss ich sagen, dass dieser Portugiese wirklich ein Gesandter Gottes ist", schreibt Katia Averio auf Instagram.
 
"Ich glaube, dass heute Tausende von Menschen, die so sehr an diese Pandemie, an die Tests und die Maßnahmen glauben, genau wie ich sehen werden, dass es der größte Betrug aller Zeiten ist.", wettert die Schwerster des Promis, laut Medienberichten, weiter.

"Ein Satz, den ich heute gelesen habe und der mich applaudieren ließ: 'Es reicht damit, die ganze Welt zu täuschen.' Irgendjemand, öffnet die Augen, bitte!"

Christiano Ronaldo selbst äußerte sich dazu bisher nicht. Laut Medienberichten befindet sich der Mega-Star immer noch in Corona-Quatantäne in Italien. Krankheitssymptome soll Ronaldo derzeit keine vorweisen.